MenscHHamburg e.V. - Menschen aus Hamburg für Menschen in Hamburg


Aktuelles

Die 1. MenscHHamburg Mau Mau Masters

Die MenscHHamburg Mau Mau Masters präsentiert von der Hamburger Morgenpost und PSD Bank Nord eG.

- Zeig dein Mau Mau-Face für die gute Sache! -

 

Du hast mal wieder Lust auf eine zünftige Partie Mau Mau und möchtest gleichzeitig etwas Gutes tun?

Dann bist du bei den 1. MenscHHamburg Mau Mau Masters am 25. November 2017 in der Spielbank Hamburg genau richtig.

 

Von 12:00 bis 14:00 Uhr treten die besten Mau Mau-Spieler Hamburgs im Casino Esplanade gegeneinander an. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um einen guten Zweck. Mit einem Spieleinsatz von 50 € bist du dabei.

Das Besondere: Der Gewinner des Turniers entscheidet, an welchen gemeinnützigen Verein der Spieleinsatz aller Teilnehmer - insgesamt 2.500 € - gespendet wird.

 

Dabei sein können alle, die sich nach einem Stück Kindheit sehnen. Es zählt der Spaß und gemeinsame Einsatz für die gute Sache.

 

Du möchtest Hamburgs erster Mau Mau Meister werden?

Sichere dir bis zum 21. November einen Startplatz per Email an fraulewandowski@guteleudefabrik.de.


Der Ansatz

Der Verein leistet Hilfsangebote für Kinder und Erwachsene, für Alte und Obdachlose und verfolgt stets den Anspruch, bestehenden Missständen schnell Abhilfe zu verschaffen.

 

Um diesem Grundsatz gerecht zu werden, ist MenscHHamburg kreativ. Außergewöhnliche Anlässe, Veranstaltungen und Aktionen bilden die Grundlage für die finanzielle Unterstützung, die der Verein leisten will.

Die Philosophie

MenscHHamburg verfolgt die Idee, mit schönen Momenten, schöne Momente zu schaffen.

 

Dabei versucht MenscHHamburg positiven Aktionismus zu verfolgen, also innovative Aktionen umzusetzen, die Menschen erfreuen und ihre Bereitschaft schüren, Engagement für hilfsbedürftige Personen in ihrem Umfeld zu entwickeln.

 

MenscHHamburg ist unbürokratisch aber korrekt.

 

MenscHHamburg kommuniziert nach außen, ohne viel Lärm zu machen.

Die Idee

MenscHHamburg setzt mit Hilfe von Sponsoren innerhalb Hamburgs unterschiedliche Aktionen und Veranstaltungen um, die das Ziel verfolgen, Spendengelder für bedürftige Personen einzunehmen.

 

Die Spendenanlässe werden vor jeder Aktion klar formuliert. Generierte Spenden werden ausschließlich zu besagten Zwecken eingesetzt.

 

Die umgesetzten Veranstaltungen und Aktionen wenden sich darüber hinaus auch an private Spender, die die Möglichkeit erhalten, sich neben den beteiligten Unternehmen und Institutionen (Sponsoren) ebenfalls zu engagieren.