MenscHHamburg e.V. - Menschen aus Hamburg für Menschen in Hamburg


Aktuelles

Das M steht für Mocca - jetzt Meierlikör ordern!

Für den guten Zweck und ab sofot: Der unvergleichliche Meierlikör, bei uns jetzt zu folgenden Konditionen erhältlich:

Einkaufspreis pro Flasche: 15,00€ (davon entfallen 5,00€ als Spende für MenscHHamburg e.V.)

 

Nicht lang schnacken... oder so.

 

Kontakt:

MenscHHamburg e.V.

Herr Micha Gab | Email: mg@menschhamburg.de

MenscHHamburg feiert den Welttrinkgeldtag 2017

Am 21. Mai war es wieder soweit. Der dritte Welttrinkgeldtag hat erfolgreich auf die Bedeutung des Trinkgeldes aufmerksam gemacht.  Für die Angestellten im Niedriglohnsektor Gastronomie ist das Trinkgeld ein wichtiges Zusatzeinkommen und Zeichen der Anerkennung des guten Services. Nebenbei wurden bei der Aktion Spenden für Projekte, die von MenscHHamburg unterstützt werden, generiert.

Alle Infos findet ihr hier.


Der Ansatz

Der Verein leistet Hilfsangebote für Kinder und Erwachsene, für Alte und Obdachlose und verfolgt stets den Anspruch, bestehenden Missständen schnell Abhilfe zu verschaffen.

 

Um diesem Grundsatz gerecht zu werden, ist MenscHHamburg kreativ. Außergewöhnliche Anlässe, Veranstaltungen und Aktionen bilden die Grundlage für die finanzielle Unterstützung, die der Verein leisten will.

Die Philosophie

MenscHHamburg verfolgt die Idee, mit schönen Momenten, schöne Momente zu schaffen.

 

Dabei versucht MenscHHamburg positiven Aktionismus zu verfolgen, also innovative Aktionen umzusetzen, die Menschen erfreuen und ihre Bereitschaft schüren, Engagement für hilfsbedürftige Personen in ihrem Umfeld zu entwickeln.

 

MenscHHamburg ist unbürokratisch aber korrekt.

 

MenscHHamburg kommuniziert nach außen, ohne viel Lärm zu machen.

Die Idee

MenscHHamburg setzt mit Hilfe von Sponsoren innerhalb Hamburgs unterschiedliche Aktionen und Veranstaltungen um, die das Ziel verfolgen, Spendengelder für bedürftige Personen einzunehmen.

 

Die Spendenanlässe werden vor jeder Aktion klar formuliert. Generierte Spenden werden ausschließlich zu besagten Zwecken eingesetzt.

 

Die umgesetzten Veranstaltungen und Aktionen wenden sich darüber hinaus auch an private Spender, die die Möglichkeit erhalten, sich neben den beteiligten Unternehmen und Institutionen (Sponsoren) ebenfalls zu engagieren.